BSS – Bundesverband Schimmelpilzsanierung e.V.

Beigeordneter des Vorstands

Stefan Betz

Persönliche Daten

Sachverständigenbüro für Gebäude- und Innenraumanalytik
Auf dem Wasen 16
55758 Hellertshausen

Telefon: 06781 93350-58
Fax: 06781 93350-59
E-Mail: info@sv-betz.de
www.sv-betz.de

Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schimmelpilze in Innenräumen (IHK Koblenz)
Sachverständiger für Feuchtigkeitsschäden und mikrobielle Schäden an und in Gebäuden

Stefan Betz, Foto: BSS e.V.

Funktion im BSS e.V.

  • Leiter Fachausschuss Sanierungsdurchführung (FASD)
  • Beigeordneter des Vorstandes (Bereich Sachverständige)
  • Referent und Dozent

Seminarschwerpunkte

  • Lehrgang A – Fachkraft für Schimmelpilzsanierung
  • Modul Sanierungstechnik und Sanierungsdurchführung
  • Lehrgang Fachkraft für technische Gebäudetrocknung

Mitgliedschaften

  • Bundesverband Schimmelpilzsanierung e.V. (BSS)
  • Berufsverband Deutscher Baubiologen e.V. (VDB)
  • UAK „Schimmel“ der Kommission Innenraumlufthygiene im Umweltbundesamt (UBA)
  • Gastmitglied „Kommission Innenraumlufthygiene im Umweltbundesamt“ (UBA),
  • Mitglied der AG 4.12 „Beseitigung von Schimmelpilzschäden in Gebäuden“ der WTA
  • Mitglied der Projektgruppe „BGI 858“ des Sachgebietes Sanierung & Bauwerksunterhalt im DGUV-Fachbereich Bauwesen der BG-Bau

Beruflicher Hintergrund / Kurz-Vita

  • Ausbildung zum Elektroanlageninstallateur
  • Ausbildung zum Energieanlagenelektroniker
  • Energieanlagenelektroniker Fissler GmbH
  • Bundeswehr Grundwehrdienst als Fernmelder
  • Messtechniker Hobein GmbH
  • Techn. Betriebs- und Bereichsleiter Feuchtigkeitsschäden mit mikrobiellem Befall inn-o-tec. GmbH
  • Leiter des Fachausschusses „Sanierungsdurchführung“ im BSS e.V., seit 2007
  • Gründung des Sachverständigenbüros innolytik GmbH als Geschäftsführer und Sachvständiger für Feuchtigkeitsschäden und mikrobielle Schäden an und in Gebäuden, 2009
  • Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schimmelpilze in Innenräumen (IHK zu Koblenz – Rheinland Pfalz, seit 2011
  • Gründung des Sachverständigenbüros für Gebäude- und Innenraumanalytik Stefan Betz, Hellertshausen, seit 2012

Veröffentlichungen

  • 1. Symposium des Bundesverbandes Schimmelpilzsanierung e.V. (BSS), April 2007 in Berlin, Thema „Desinfektion bei Schäden in Gebäuden – Grundlagen, Verfahren, Wirkstoffe und Anwendung in der Praxis“
  • 1. Deutsches Forum Innenraumhygiene, Oktober 2007 in Bochum, Thema „Desinfektion bei mikrobiellen Schäden in Gebäuden“
  • 3. Symposium des Bundesverbandes Schimmelpilzsanierung e.V. (BSS), Oktober 2009 in Magdeburg, Thema „Zeitgemäße Sanierungstechniken bei mikrobiellem Befall in Gebäuden“
  • 13. Pilztagung des Berufsverbandes Deutscher Baubiologen e.V. (VDB), Juni 2009 in Stuttgart, Thema „Praxisprobleme mit Versicherungen für den Sanierungsbetrieb bei der Schimmelpilzbeseitigung – Erläuterungen anhand von Fallbeispielen“
  • 14. Pilztagung des Berufsverbandes Deutscher Baubiologen e.V. (VDB), Juni 2010 in Hannover, Thema „Mikrobiologische Bewertung von Trittschalldämmungen, Problematik der Schadensabwicklung von Abwasserschäden über Versicherungen, Fallbeispiele aus der Praxis“
  • 15. Pilztagung des Berufsverbandes Deutscher Baubiologen e.V. (VDB) und des Bundesverbandes Schimmelpilzsanierung e.V. (BSS), Juni 2011 in Bad Staffelstein, Thema „Zeitgemäße Sanierungstechniken bei mikrobiellem Befall in Gebäuden“
  • 9. Wolfin Expertengespräch, September 2011 in Wiesbaden, Thema „Energiewende in Deutschland – Konsequenzen für die Baubranche“
  • Fachartikel Fachzeitschrift „Bauen im Bestand“ Ausgabe 01-2012, Rudolf-Müller Verlag, Thema „Schimmelpilzsanierung – Fachgerecht sanieren – nicht experimentieren“
  • 16. Pilztagung des Berufsverbandes Deutscher Baubiologen e.V. (VDB) und des Bundesverbandes Schimmelpilzsanierung e.V. (BSS), Juni 2012 im Umweltbundesamt in Dessau-Roßlau, Thema „Trocknung von Bauteilen – Welche Materialien können technisch getrocknet werden?“
  • 17. Pilztagung des Berufsverbandes Deutscher Baubiologen e.V. (VDB) und des Bundesverbandes Schimmelpilzsanierung e.V. (BSS), Juli 2013 im Gustav-Stresemann-Institut e.V. in Bonn, Thema „Ermittlung der Schimmelpilzexposition bei typischen Sanierungsarbeiten zur Ermittlung der Gefährdungsklasse“
  • Fachartikel Fachzeitschrift „Bauen im Bestand“ Ausgabe 06-2014, Rudolf-Müller Verlag, Thema „Bautrocknung – (K)ein trockenes Thema“
  • Fachartikel Fachzeitschrift „Bauen im Bestand“ Ausgabe 01-2015, Rudolf-Müller Verlag, Thema „Sanierung von Feuchteschäden – Auch Feinreinigung will gekonnt sein“
  • Fachartikel Fachzeitschrift „rationell reinigen“ Ausgabe 03-2015, Holzmann Medien GmbH & Co. KG, Thema „Schimmelpilzbeseitigung – Gefahr erkannt, Gefahr gebannt?“
  • 19. Pilztagung des Berufsverbandes Deutscher Baubiologen e.V. (VDB) und des Bundesverbandes Schimmelpilzsanierung e.V. (BSS), Juni 2015 im Gustav-Stresemann-Institut e.V. in Bonn, Thema „Expositionsmessungen bei Trocknung und Rückbau. Ergebnisse einer neuen Messreihe in 2015“