BSS – Bundesverband Schimmelpilzsanierung e.V.

Beigeordneter des Vorstands

Dr. rer. nat. Christoph Trautmann

Persönliche Daten

Umweltmykologie Dr. Dill und Dr. Trautmann GbR
Zossener Straße 56 – 58
Aufgang D
10961 Berlin

Telefon: 030 3910533-5
Fax: 030 3910533-6
E-Mail: mail@umweltmykologie.de
www.umweltmykologie.de

Funktion im BSS e.V.

  • Beigeordneter des Vorstandes

Seminarschwerpunkte

  • Lehrgang A – Mikrobiologie
  • Lehrgang C – mikrobielle Schäden in und an Gebäuden

Mitgliedschaften

  • VDB, Arbeitsgruppe Mikrobiologie
  • BSS, Fachausschuss Sachkunde
  • BSS, Lehrgangsleiter Lehrgang C
  • VDI, Mitglied in der VDI-Arbeitsgruppe „Bioaerosole und biologische Agenzien – luftgetragene Mikroorganismen und Viren“

Beruflicher Hintergrund / Kurz-Vita

  • Diplom an der Freien Universität Berlin, Fachbereich Biologie, Fachrichtung Mikrobiologie
  • Promotion zum Thema „IgE und IgG-Reaktivität von Allergikerseren gegen Sporen von Modellpilzen“
  • Freiberufliche Tätigkeit, Gutachten zu Schimmelpilzschäden in Gebäuden und Gründung der Umweltmykologie Dr. Dill und Dr. Trautmann GbR, seit 1999
  • UBA-Unterarbeitsgruppe Bewertung. Ausarbeitung von Bewertungsgrundlagen für mikrobiell bewachsene Materialien, seit 2007
  • VDI-Arbeitsgruppe „Bioaerosole und biologische Agenzien – luftgetragene Mikroorganismen und Viren“, seit 2008
  • Leiter der Arbeitsgruppe des BSS „Schimmespürhunde“ Die Arbeitsgruppe erstellt eine Richtlinie zur Prüfung von Schimmelspürhunden, seit 2010
  • Leiter der Arbeitsgruppe des VDB „Mikrobiologie“ Die Arbeitsgruppe bearbeitet aktuelle Fragen der Baubiologie., seit 2010
  • Dozent an der HTW-Berlin. „Einführung in die Mikrobiologie für Restauratoren und Grabungstechniker“, seit 2015

Veröffentlichungen

  • 2012, Mitautor des Handbuchs „Gebäude-Schadstoffe und Gesunde Innenraumluft“ Kapitel: Schimmelpilze; Holz zerstörende Pilze, Bakterien; Zwiener/Lange (Hrsg.), Erich Schmidt Verlag, Berlin 2012
  • 2010, „Biologische Schadstoffe: Schimmelpilze und Bakterien“, „Holzzerstörende Pilze“ & „Praxisbeispiel einer Sanierung“ in Praxishandbuch Schadstoffe: Erkennen-Bewerten-Sanieren, Hrsg. Architektenkammer Berlin, VGAI e.V., Baukammer Berlin, Books on Demand GmbH 2010
  • 2009, „Vorkommen von Actinomyceten in Innenräumen“ J. Schäfer. C. Trautmann u.a. in Gefahrstoffe-Reinhaltung der Luft 69 (2009) Nr. 9 S. 335-341
  • 2008, „Untersuchungen zum Vorkommen und zur gesundheitlichen Relevanz von Bakterien in Innenräumen“, Forschungs- und Entwicklungsvorhaben des Umweltbundesamtes (Nr. 205 62 236) Kämpfer P., Lorenz W., Martin K., Gabrio T., Fischer G., Trautmann C., Dill I. September 2008
    „Aktinomyzeten im Innenraum“ C. Trautmann, in: Allergologie, Jahrgang 31, Nr. 3/2008, S.99-109